Favia


    

Ultimately, we unite science, art and nature to produce unparalleled wines, each with its own distinct character

Favia Erickson Winegrowers ist eine Kooperation von Ehepaar Annie Favia und Andy Erickson. Ihre Philosophie ist klar und einleuchtend. Sie wollen gefühlvolle Weine, in welchen ihre Herkunft und die Traubensorten präzise zur Geltung kommen, entstehen lassen. Im Keller wird sorgsamst gearbeitet, minimalste Eingriffe und keinerlei Manipulationen seien der Schlüssel zum Erfolg. Andy meinte "letztlich vereinen wir die Wissenschaft, die Kunst und die Natur, um unvergleichliche Weine, jeder  mit seinen eigenen Charakteren, zu produzieren."

 Annie Favia empfing uns zur Degustation ihrer 2013 Weine. Wir waren enorm gespannt, wie diese wohl in den Gläsern erscheinen. Das war das erste Mal, dass wir mit Annie die Weine degustieren konnten. Im letzten Jahr führte ihr Mann, Andy Erickson jeweils die Weinprobe durch. Annie ist von Berufes wegen Rebmeisterin, sie arbeitete jahrelang mit und für David Abreu, dem Primus Inter Pares in Sachen Rebbau im Napa Valley eng zusammen. Wir erfuhren sehr viel Neues, was absolut logisch erscheint und Sinn macht, wenn man die Zusammenhänge von Boden, den Rebsorten und deren Klone einmal von dieser Seite her erklärt bekommt. Sie meinte auch, dass in unserer Auswahl an Napa Weingütern ausnahmslos hervorragendste Böden vereint seien. Wie wir denn bei der Selektion der Weingüter vorgegangen seien, wollte Annie wissen. Antworten hatten wir keine, wir konnten aber erklären, dass wir sehr auf unsere Herzen und auf das Bauchgefühl hören und da ich ja einen grossen Bauch hätte, seien auch die Gefühle entsprechend! Es war eine eindrückliche Degustation, wo wir so nebenbei viel für uns Neues erfahren durften.