Justin

 Justin keltert weltklasse Weine welche die einzigartigen Böden und das einzigartige Klima der Kalifornischen Zentralküste wiederspiegeln.

Auf halber Strecke zwischen San Francisco und Los Angeles liegt das Weinanbaugebiet Paso Robles. In den letzten zwei Jahrzehnten wurden riesige Flächen mit Reben bepflanzt. Der Boom war und ist enorm. Die Familie Baldwin kaufte Ende der 70er Jahre das grosse Anwesen und nannte es nach seinem Vornamen: Justin. Damals existierten noch keine 10 Weingüter in Paso Robles. Die Justin Winery wurde laufend ausgebaut. Ein schmuckes Kleinhotel und ein famoses Restaurant, direkt auf dem Weingut gelegen, kamen dazu. Für Justins Flaggschiff-Wein, den Isosceles, wurde zudem ein separater Keller mit imposantem Degustations-Raum gebaut. Die Baldwins haben sich nun in ihren verdienten Ruhestand zurückgezogen und wohnen weiterhin auf dem Weingut. Auf der Justin Winery hat sich seit unserem letzten Besuch einiges verändert. Es wurde kräftig in einen neuen Degustationsraum mit grossem Multimedia Spektakel investiert, das neue Restaurant wurde daran angegliedert, und aus dem alten Restaurant wurde eine traumhafte Suite errichtet, in der man kostspielig übernachten kann. Die Garanten für die Weine sind wie eh und je die zwei Kellermeister Fred Holloway und Scott Shirley, die eine breite Palette an sehr ansprechenden Weinen keltern, die ihren Preis mehr als wert sind.