Landmark Wines

    

Ein Aushängeschild für die neue Art der Kalifornischen Chardonnays. Führend in Punkto Preis – Genussverhältniss. 

 

Die schmucke Landmark Winery wurde 1974 von der Erbin der John Deere Landmaschinen Dynastie gegründet und im spanischen Missionsstil erbaut.

In den Anfängen konzentrierte man sich auf den Anbau der Rhône Traubensorten Grenache, Syrah und Mourvèdre. Weiteres Rebland konnte laufend erworben werden uns so begann die Liebe zur Produktion von Chardonnay Weinen. Kellermeister war zu dieser Zeit der sorgfältig arbeitende Eric Stern. Als Beraterin stand ihm die Star Önologin Helen Turley zur Seite. Der Erfolg mit internationaler Reputation stellte sich bald ein und die Landmark Weine erfreuen sich seither einer grosser Beliebtheit. Der heutige Weinbereiter auf der Landmark Winery ist Greg Stach, ihm wiederum steht der nun halbwegs pensionierte Eric Stern als Freund und Berater zur Seite.

Durchschnittlich werden ca. 2500 Kisten Wein produziert, wobei der Löwenanteil von 85% auf den Landmark Overlook Chardonnay fallen. Ein wenig Chardonnay Reserve und verschiedene Pinot Noirs sowie der Syrah Steel Plow ergänzen das Angebot dieser Winery, die bekannt dafür ist, dass die Weine ein erfreuliches Preis-/Genussverhältnis aufweisen.