Ovid Vineyards

 Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt - und sorge dazu trägt.

Im April 2017 verkauften Mark Nelson und Dana Johnson ihr 1998 gegründetes Weingut am Pritchard Hill an die Duncan Familie von der Silver Oak Winery. Im Preis inbegriffen waren die 7 ha Rebberge und natürlich die ganze Infrastruktur der Winery und diese als solches mitsamt den Weinen, die noch in den Fässern heranreifte und ein schönes Stück Umschwung. Mark und Dana leben aber weiterhin auf dem Pritchard Hill, wo sie 1998 ja insgesamt 100 ha Land gekauft hatten. Wir schätzen uns glücklich, wurde eines unserer Lieblings-Weingüter an unsere Bekannten der Silver Oak Winery veräussert. Zudem ist Jack Bittner, der neue Betriebsleiter und Managing Partner auf Ovid, ein langjähriger Freund und unsere Vertrauensperson im Valley. Das Team rund um den hervorragenden und langjährigen Kellermeister Austin Peterson ist weiterhin am Werk und so ist die Qualitätssicherung bestens gewährleistet. Ovid produziert im Durchschnitt lediglich 25'000 Flaschen Wein pro Jahr. Da wir um die Zahlen wissen, können wir bestätigen, dass es für die Duncans eine Herzensangelegenheit war und der Kauf von Ovid nicht von monetären Gewinn-Aussichten getrieben wurde.