2016 Cornell Cabernet Sauvignon Napa Valley Kalifornien


In der Nase schwarze Kirschen, Zwetschgen, Menthol und Lakritz, unterlegt mit feinen Gewürznoten, was für den grossen Jahrgang 2016 typisch ist. Am Gaumen reichhaltig, ausladend und trotzdem sehr straff. Der Wein ist sehr eng gewoben, sehr vielschichtig und äusserst extraktreich. Ein lebendiger quirliger Wein mit faszinierendem Tiefgang. Ein einladender und sinnlicher Wein, der einen stets in Versuchung bringen wird. Der Abgang ist verspielt und sehr facettenreich. Die Tannine sind bestens in dieses harmonische Elixier eingebunden. Ein Wein, den man getrost ein paar Jahre im Keller vergessen kann. Cornell ist kein Wein für den schnellen Genuss. Einfach entkorken und hopp, das geht gar nicht! Der Wein ist ein nobler Aristokrat der alten Schule. Also bitte, gebt diesem einmaligen Wein Zeit, sich zu entfalten und dekantiert ihn sich 2 bis 3 Stunden, bevor man sich dann einander näherkommt. Ganz grosses Kino!


Trinkreife:     ab jetzt bis 2045
Passt zu: Fleisch, Grilladen
Traubensorte:  Cabernet Sauvignon
Land:     USA
Region:     Kalifornien, Napa Valley, Spring Mountain West