2017 Vine Hill Ranch Cabernet Sauvignon


Oakville

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass wir die Art der Önologie, das Schaffen von Françoise Peschon, die auch hier in diesem Traumwein ihr Wissen und ihre goldenen Hände im Spiel hatte, einfach lieben. Es sind keine opulenten, seelenlosen Charakterlumpen, die Françoise keltert, es sind vielmehr Weine mit Terroir verbundener, komplexer und vielschichtiger und finessenreicher Aussagekraft. Da ist kein Ansatz von plakativem Star-Önologentum, da sind nur Weine mit stillen Geheimnissen, die einem jedoch offenbart werden, befasst man sich damit. Bereits in der Nase ist sofort erkennbar, dass da etwas Einzigartiges im Glas sein muss. So fein, fast schleierhaft umgarnen die Düfte nach Holunder, Zwetschgen, feinem Cassis und Mokka-Aromen die Nase. Der Körper ist athletisch, elegant, finessenreich und mit einer Harmonie beseelt, die sprachlos macht. Die breitgefächerte Aromavielfalt ist betörend. Cabernet Sauvignon ins Herz gemeisselt! Der Abgang vielschichtig, elegant und leicht balsamisch. Die feinen Tannine und erfrischenden Säuren lassen den VHR 2015 im Nachhall unendlich erscheinen. Ein stiller und grosser Wein mit enormem Tiefgang und bezaubernder Länge.

Trinkreife:     ab jetzt bis 2030
Passt zu: Wildgerichten und Käse
Traubensorte:  Cabernet Sauvignon
Land:     USA
Region:     Kalifornien, Napa Valley, Oakville