AUSVERKAUFT 2014 Cliff Lede Sauvignon Blanc Stag's Leap District Napa Valley Kalifornien


Stag's Leap District

Ein Weisswein, der aus 85% Sauvignon Blanc, 12% Semillon und 3% Muscat Vert Trauben gekeltert wird. Die Rebstöcke für diesen Wein seien alle über 30 Jahre alt, erzählte uns Chris. Der Muscat Vert sei sogar bereits 1947 angepflanzt worden. 

In der Nase viel Zitrus und Orangenblüten (Bergamotte), dazu noch feinste florale Noten nach Rosen und Jasmin. Am Gaumen straff, vielschichtig, muskulös und komplex!

Das ist ein Sauvignon Blanc, den wir so noch nie im Glas hatten! Der Wein ist sehr mineralisch, mit passender Säure, die das ganze Powerpaket zusammenzuhalten vermag. Im Abgang sind Quitten und milde Zitrusnoten erkennbar. Wiederum sehr mineralisch und unendlich frisch und lang. 

Chris erzählte uns, dass er diesen Wein auf der Hefe ausgebaut habe. Zuerst tägliche, dann wöchentliche Battonage (sachtes Aufrühren des Hefedepots im Fass und Tank). Ausgebaut hätte er diesen Wein zu 50% in gebrauchten Eichenfässern, in ein paar Betoneier und den Rest, also etwas mehr als 40%, im Stahltank. 

Um die Frische und die Säuren im Wein zu behalten, hätte er die malolaktische Gärung mittels Kühlhalten des Jungweines vermieden. Ein super Stoff!

 

Trinkreife:     ab jetzt bis 2020
Passt zu: Apero, Krustentiere, Fisch
Traubensorte:  Sauvignon Blanc
Land:     USA
Region:     Kalifornien, Napa Valley, Stag's Leap District