2015 Promentory Napa Valley Kalifornien


Wir erachten es nicht als selbstverständlich, dass uns ein solcher Wein zur Probe zugestellt wird. Die Zuteilung ist sehr limitiert und man kann froh sein, überhaupt ein paar Flaschen ergattern zu können! Jedenfalls haben wir nach den zeitlichen Vorgaben des Weingutes die Flasche entkorkt und später dann zum vereinbarten Termin die Skype Leitung aufgeschaltet. Mollie Maisch und David Cilli, der Promontory Weinmacher, freuten sich ab dem virtuellen Wiedersehen. Es war eine sehr informative Degustation. David war sehr angetan von unserer Meinung über seinen 2015er Jahrgang. Ein kurzer reger Austausch über die Weine dieser Welt begann und nach einer halben Stunde war diese Session in der Hoffnung, dass man sich im Herbst sehen könnte oder dann halt spätestens im nächsten März, zu Ende. Zu Ende war glücklicherweise die Flasche 21/29 Promontory 2015 noch nicht und so konnten wir uns erneut und freudig in diesen einmaligen Wein vertiefen. Nun war er bereits 4 Stunden geöffnet und die nasalen Verführungen nahmen laufend etwas zu. Es ist nicht unbedingt ein Wein für heute oder für morgen, dieser Wein braucht Zeit. In der Nase einen Ausbund von warmen Gartenkräutern Brombeeren, Kirschen, Zedernholz feinem Tabak und warmen Waldboden. Am Gaumen eng gewoben mit viel Druck, fester Struktur und Komplexität, enorm vielschichtig mit feinen Cassis, Brombeeren und Heidelbeeren Aromen. Der Wein wirkt sehr frisch homogen und mineralisch. Die Tannine sind angerundet und natürlich bestens in diesen straffen Wein einverleibt. Der Abgang wiederum fruchtig dazu mit nobler Würze und herrlicher Grafit-Mineralität. Der Nachhall ellenlang, mineralisch, fruchtig und erdig-würzig. Ein ganz grosser Wein zu einem ebensolchen Preis. Ob er es Ihnen wert ist, entscheiden Sie ganz alleine. Aber eines können Sie uns glauben, es gibt noch einige kostspieligere Weine, die weit entfernt sind von der Güte eines Promontory 2015! «Napa Valley Promontory Territory», das tönt wie Beethovens 5. oder Hells Bells von AC/DC, der Lieblingsband von David Cilli dem Promontory Weinmacher!