2017 Grgich Fumé Blanc Sauvignon Blanc Napa Vally Kalifornien


Carneros AVA

Der zu 100 % aus der Sauvignon Blanc Traube gekelterte Wein trägt zusätzlich den Namen «Dry Sauvignon Blanc». Die immer wieder gestellte Frage, aus welcher Traube denn der Fumé Blanc gekeltert sei, war eines Tages zuviel des Guten für das Weingut und so wurde beschlossen, den klärenden Zusatznamen auf die zukünftigen Etiketten zu drucken. Der abgepresste Traubenmost der Sauvignon Blanc Trauben wird zuerst in grossen 3000 Liter fassenden Eichenfässern vergoren. Danach wird dieser Jungwein in gebrauchte 225 Liter fassende französische Barriques umgezogen und während 7 Monaten auf dem sich bildenden Hefedepot ausgebaut.

In der Nase wirkt der Fumé Blanc wie immer sehr klar und präzise, mit vielen Apfel- und Stachelbeer-Düften, die von leichten Anflügen von Limetten- und Ananas-Aromen begleitet werden. Am Gaumen enorm lebendig und quirlig mit hohen knackigen und frischen Fruchtaromen, die von der legendären Mineralität , die übrigens allen weissen Grgich Weinen eigen ist, begleitet wird. Ein sehniger und kühl fruchtiger Fumé Blanc mit einem langen frischen und anhaltenden Abgang. 

Trinkreife:     ab jetzt bis 2025
Passt zu: Apero, Krustentieren, Fisch
Traubensorte:  Sauvignon Blanc
Land:     USA
Region:     Napa Valley, Rutherford