2021 Kutch McDougall Ranch Sonoma Coast Pinot Noir


Ab Ende 2022 in der Weinresidenz erhältlich

Den Wein konnten wir anhand von einer mitgebrachten Fassproben degustieren. «Ich erinnere mich noch lebhaft an den Anruf von Andy Smith von DuMol im Jahr 2006, als er mir mitteilte, dass vielleicht ein paar Tonnen Pinot Noir von der McDougall Ranch zum Verkauf stünden, gerade als die Ernte begann.  Bevor ich von Andy hörte, hatte ich so gut wie möglich Kontakte geknüpft, d. h. ich hatte Landwirte und Weinbergsbesitzer angerufen und Briefe in die Briefkästen der Leute eingeworfen, in der Hoffnung, an Pinot Noir von der Sonoma Coast zu kommen.  Die Suche nach hochwertigem Obst hätte nicht schwieriger sein können, da der Film "Sideways" einen grossen Einfluss auf den Pinot Noir hatte.  Als ich das erste Mal mit den McDougalls sprach und sie mir mitteilten, dass ihr Weinberg in den hohen Bergen der Sonoma Coast liegt und von Ulises Valdez bewirtschaftet werden, ergriff ich diese einmalige Gelegenheit», wusste Jamie zu berichten. Das Bouquet verströmt Düfte von schwarzen Kirschen, Pflaumen, Gartenkräutern und floralen Noten. Am Gaumen eng gewoben mit rassigen Gerbstoffen und druckvoller Aromatik. Der 2021er Pinot Noir McDougall Ranch ist ein weiterer hervorragender Wein in dieser Reihe. Im Gegensatz zu den anderen Pinots wird der McDougall jedoch einige Jahre in der Flasche brauchen, um sein ganzes Potenzial zu zeigen. Das ist grosses Pinot Noir Kino.

 
Trinkreife:     ab sofort bis 2035
Passt zu:  Fisch, Fleisch und Käse
Traubensorte:  CharPinot Noir
Land:     USA
Region:     Kalifornien, Napa Valley,



Stichworte: Kalifornien, Kutch Wines, Pinot Noir, Rotwein

Wein: Rotwein

Produzent: Kutch Wines