Altamura Winery

.

Frank Altamuras kompromissloses Schaffen im Rebberg und Keller dazu noch seine Leidenschaft fürs Detail wiederspiegeln sich in seinen vielschichtigen, unendlich kräftigen Weinen.

Seit nunmehr 20 Jahren importieren wir die Altamura Weine. Damals, bei unserem ersten Import, waren gerade einmal die Kellerstollen in den Berg getrieben worden und der Strom fürs Licht wurde mittels eines Dieselgenerators, der mit Frank Altamuras Wyllis Jeep angeworfen wurde, erzeugt. Zu diesem Zeitpunkt waren Frank & Karen die einzigen Winzer im abgelegenen Wooden Valley, das erstaunlicherweise zu der Napa Valley Appellation gehört.

In der Zwischenzeit wurde die Winery fertiggestellt, wobei natürlich ein Degustationsraum und ein Bürogebäude nicht fehlen dürfen.

Wer damit meint, die Altamuras ruhen nun, liegt weit daneben. Von Inspiration und Freude am Genuss getrieben, eröffneten Frank & Karen im August 2012 ihr eigenes Restaurant namens Ciccio.Ein Restaurant, in dem der Bär los ist. Vieles, was küchentechnisch serviert wird, stammt aus Franks und Karens Winery im Wooden Valley. 200 ha gross, 25 ha Reben, der Rest sind Wald, und eben neu auch Gärten und Äcker. Die unumgängliche Reservation 707 945 1000 ist entweder auf 17.00 h oder 19.30 h zu tätigen. Sehr schmackhafte, authentische Speisen und viele Altamura Weine. Nicht zu versäumen ist die lebhafte Negroni Bar, wo auch Speisen serviert werden.

Frank Altamura wendet bei seiner Weinbereitung das sogenannte free run Verfahren an. Das heisst, während der alkoholischen Gärung wird wie üblich der Tresterhut, der aus den Beerenhäuten und etwelchen Stielen der Trauben besteht, täglich mehrere Male in den darunterliegenden gärenden Traubensaft/Jungwein zwecks Auslaugung der Traubenhäute gestossen. Ist die alkoholische Gärung nach ungefähr vier Wochen grösstenteils abgeschlossen, zieht Frank den freiwillig ablaufenden Jungwein in seine 500 Liter Eichenfässer um. Er verzichtet gänzlich auf das Abpressen der sogenannten Maische.

Die Altamura Cabernets lagern aber fast 30 Monate in den Fässern, bevor der Wein in Flaschen abgefüllt wird. Das Resultat ist ein vollmundiger und sehr harmonischer Wein.